X

Biografie

..

Das Rheinland liegt ihr ...

... einfach am Herzen. In Düsseldorf geboren, will sie aus dem Rheinland nicht mehr weg.

Bettina Böttinger lebt in Köln und in der Eifel, verbringt in der Domstadt einen Großteil ihrer Arbeitszeit und natürlich auch die Karnevalstage.

Journalismus als Traumjob ...

... und das schon während ihres Studiums. Seit 1985 ist Bettina Böttinger mit dem WDR verbunden.

Damals begann ihre Karriere im Regionalprogramm, heute gehört sie mit dem "Kölner Treff", mit der Reportagereihe "B.sucht" oder mit der Moderation von „Ihre Meinung“ zu den beliebtesten WDR Gesichtern.

Leidenschaft und Herzblut ...

... zeigt Bettina Böttinger bei allem was sie tut. Schon 1986, als sie ihre erste Radiosendung moderierte, und ab 1988, als sie Premiere als TV-Moderatorin bei „Hier und Heute“ feierte.

Mit „Parlazzo“ wechselte sie ab 1991 vom regionalen, nachrichtlichen Programm in die Fernsehunterhaltung. Ein Genre, dem sie bis heute, trotz erfolgreicher Ausflüge in den politischen Talk, treu geblieben ist.

Let's talk about ...

Ihre erste Talksendung "B.trifft..." war zwei Mal für den Grimme-Preis nominiert und wurde zur wichtigen Marke im WDR-Fernsehen.

Insgesamt elf Jahre lang war sie mit der Show, bei der zwei Gäste nach dem Blind Date-Prinzip aufeinander trafen, auf Sendung.

Es folgte "Böttinger" am Samstagabend, der "West.art-Talk" am Sonntagvormittag und der "Kölner Treff" am Freitagabend. Aktuell moderiert sie darüber hinaus den WDR Zuschauertalk „Ihre Meinung“ und macht immer wieder Ausflüge in die journalistische Reportage.

Let's talk about ...

Abseits der Unterhaltung ...

... zeigt Bettina Böttinger zum Beispiel mit der Reportagereihe "B.sucht" ihre journalistische Vielfalt. Sie gibt Einblicke in wenig bekannte Welten unserer Gesellschaft und besucht betroffene Menschen in ihrem Lebensumfeld.

Als Unternehmerin und Produzentin ist Bettina Böttinger seit 1994 mit ihrer eigenen Produktionsfirma „Encanto“ aktiv, die erfolgreich Dokus, Reportagen und ihre eigene Talksendung "Kölner Treff" produziert.




Abseits der Unterhaltung ...

Engagement

Außerhalb der Medienproduktionen engagiert sich Bettina Böttinger als Journalistin auch für diverse soziale Projekte. So reiste sie u.a. mit der Kriegsfotografin Ursula Meissner durch Afghanistan und Bosnien und war mit einem TV-Team in Burundi um die Arbeit des internationalen Kinderhilfevereins
"burundikids e.V." zu zeigen.

Für ihr soziales Engagement erhielt sie 2007 das Bundesverdienstkreuz und 2009 den
Verdienstorden des Landes NRW.



Engagement

VITA

1956 geboren in Düsseldorf, im Herzen Kölnerin

1985 Redakteurin des WDR-Regionalbüros Bonn

1987 Redakteurin des WDR-Landesstudios Dortmund

1988 Moderatorin der WDR-Sendung „Hier und Heute“

1989 Leiterin des WDR-Regionalbüros Bonn

1991 Redaktionsgruppenleiterin „Hier und Heute“

1991-1995 Moderation des WDR-Medienmagazins „Parlazzo“

1993-2004 Moderation der WDR-Talkshow „B. trifft …“

1994 Gründung ihrer eigenen Produktionsfirma Encanto GmbH

2004-2005 Moderation der WDR-Talkshow „Böttinger“

seit 2006 Moderation der WDR-Talkshow Kölner Treff

2007-2015 Moderation der WDR-Kulturtalks „west.art Talk“

2009 feste Größe beim VOX-Frauentalk „Frauenzimmer“

2006 Ehrenorden der Stadt Köln

2007 Bundesverdienstkreuz am Bande

2009 Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen

2010 Kölner Ehrenamtspatenschaft 2010

seit 2016 Moderation des WDR Zuschauertalks „Ihre Meinung“

Engagement

Außerhalb ihrer Arbeit liegt Bettina Böttinger folgendes am Herzen ...

  • Engagement 1
  • Engagement 2
  • Engagement 3

Ich unterstütze und begleite …

…. die Frauenrechtsorganisation medica mondiale e. V., weil Frauen in vielen Teilen der Welt Menschen zweiter Klasse und in Krisen- und Kriegsgebieten oftmals Opfer von Gewalt sind. Mehr zu medica mondiale e.V.

… das Mädchenhaus Köln e. V., weil viele Mädchen hier einen geschützten Raum finden, wo sie über ihre Probleme sprechen können. Mehr zum Mädchenhaus Köln e.V.

… die internationale Kinderhilfsorganisation burundikids e. V., weil mit wenig Geld von uns in Burundi Schulen gebaut und damit die Zukunft der Kinder gesichert wird. Mehr zu burundikids e.V.

... AIDS-Initiativen in Berlin und Köln, weil AIDS-Kranke häufig noch immer stigmatisiert werden und weltweit viel mehr für AIDS getan werden muss. Mehr zu der AIDS-Initiative Bonn

... „ZEBRA“ – Zentrum für Brustgesundheit und Brustkrebsangelegenheiten in Düsseldorf, weil in diesem Beratungszentrum Patientinnen und ihre Angehörigen beraten und unterstützt werden. Mehr zu Zebra Düsseldorf

Ich bin …

… Kuratoriumsmitglied der Stiftung des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Gemeinsam Handeln, weil die freie Wohlfahrtspflege in unserem Land wichtig für das soziale Zusammenleben ist. Mehr zur Stiftung

... Botschafterin der schwul-lesbischen Förderstiftung ARCUS, weil ich finde, dass Homosexualität in allen gesellschaftlichen Bereichen so akzeptiert werden sollte wie es in den Medien der Fall ist. Mehr zu ARCUS

Was ich sonst noch liebe…

Kurze Spaziergänge mit meinem Dackel Finchen, lange Abende mit Freunden (und deren Hunden) bei Wein und gutem Essen, Autofahren mit der fast 30 Jahre alten Ente – und das alles am liebsten mit meiner Lebensgefährtin ...

Was ich gar nicht liebe…

Lange Spaziergänge mit meinem Dackel Finchen, kurze Abende mit Freunden ohne Wein und gutes Essen, Porsche Cayenne, Angeber, den Brexit, Widerworte nach 23 Uhr ...

Aktuelles

Alle Neuigkeiten zu Bettina Böttinger in den sozialen Netzwerken ...

     

Kontakt

Fragen oder Anregungen? Nutzen Sie das Formular ...

Moderations-
und Presseanfragen

Moderations-
und Presseanfragen richten Sie bitte an:

Barbarella Entertainment GmbH
Lena Ropertz
0221 - 95 15 90-181
lena.ropertz@barbarella.de

Autogrammwünsche

Bitte senden Sie einen frankierten Rückumschlag an:

Encanto Film- und Fernsehproduktions GmbH
Mittelstraße 12-14
50672 Köln